Lokale Lebensmittel sind Slow Food ein wichtiges Anliegen. Ausgesuchte Zürcher
«Local Food Heroes» erhalten am Slow Food Market als KleinstproduzentInnen die Gelegenheit, sich dank Unterstützung von Slow Food zu präsentieren.

Jeder fängt mal klein an. Auch für LebensmittelproduzentInnen aus der Region Zürich trifft dieser Satz zu. Hier sind viele kreative Bäuerinnen, Getränketüftler und Confiseurinnen, Metzger und Gärtnerinnen aktiv und stellen ihre Köstlichkeiten meist für einen beschränkten Kreis von Abnehmern her. Dem Slow Food Market sind diese lokalen Kleinstproduzenten – «Local Food Heroes» genannt – ein besonders Anliegen.

Advertisement

Für den 8. Slow Food Market Zürich hat die Marktorganisation deshalb Zürcher LokalproduzentInnen kuratiert und mit Unterstützung der Slow Food Convivi Zürich-Stadt und Zürich-Oberland dazu eingeladen, ihre Erzeugnisse am Market einem breiten Publikum zu präsentieren. Die bisher ausgesuchten «Local Food Heroes» sind:

  • www.mein-schwein.ch (Freilandschweine-Halter, Kt. Zürich, mit Freilandschweinefleisch)
  • www.mandelkuesse.ch (Jolanda Steiner, Küsnacht, mit Schokolademandeln)
  • www.mikas.ch (Mika Lanz, Stadt ZH-Kreis 11, mit Stadt-Würsten)
  • www.mikks.ch (Trio Dornbierer, Vaziri, Gysling, Stadt ZH-Kreis 3, mit Mixgetränk)
  • www.muerbel.ch (Barbara Meijerink, Mattwil, mit Milchcaramel)
  • www.bolebuck.ch (Katrin Bürchel, Niederweningen, mit div. Naturgarten-Spezialitäten)
  • www.wabe3.ch (Anna Hochreutener/Tom Scheurer, ZH-Kreis 3, mit Stadt-Honig)
  • www.turicum-gin.ch (Quartett Angst, Kofler, Martin, Honegger, ZH-Kreis 9, mit Gin)

Slow Food Youth CH sponsert das Projekt Mein Schwein

Wird von Slow Food Youth CH unterstützt: das Projekt Mein Schwein.
Wird von Slow Food Youth CH unterstützt: das Projekt Mein Schwein.

Slow Food Youth CH – die junge Gruppierung von Slow Food Schweiz – ist der direkte Kontakt und die Unterstützung von KleinproduzentInnen eines der Hauptanliegen, erklärt Slow Food Youth-Vorstandsmitglied Mareike Biegert: «In unserem Netzwerk hat es viele junge ProduzentInnen, die mit viel Herzblut tolle Produkte herstellen und die es verdienen, sich einer breiten Öffentlichkeit präsentieren zu können. Die Kooperative Mein Schwein ist ein solches Projekt, mit Freilandschweinehaltungen in Kleinandelfingen, Henggart, Nürensdorf, Rümland und Weiningen. Slow Food Youth unterstützt Mein Schwein, indem wir ihnen den Auftritt am Slow Food Market finanzieren.»

Das Projekt Mein Schwein steht sinnbildlich für die Innovationskraft der Zürcher «Local Food Heroes». Mein Schwein fördert den bewussten, lokalen Fleischkonsum, indem sich Kunden an einem Schwein finanziell beteiligen und das ausgewählte Tier auch besuchen können. Nach der Schlachtung erhalten die Kunden ein Mischpaket und fördern so das Nose-to-Tail-Prinzip. Mein Schwein züchtet zudem die vom Aussterben bedrohte Schweinerasse Berkshier, die auch Teil der «Arche des Geschmacks» von Slow Food ist.

8. Slow Food Market Zürich

Termin:
Freitag, 16. November bis Sonntag 18. November 2018

Veranstaltungsort:
Messe Zürich
Wallisellenstrasse 49
8050 Zürich

Öffnungszeiten:
Freitag: 12:00 – 21:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 10:00 – 19:00 Uhr

Eintrittskarten / Preise:
Tageskarten können an den Eingangskassen bezogen werden.

Tageskarte: 24.- CHF
Slow Food Mitglieder: 10.- CHF
Schüler, Studenten, Lehrlinge und IV Bezüger 15.- CHF
Kinder bis 16 Jahren sind gratis.

RailAway-Angebot:
Dank dem RailAway-Angebot profitieren Besucher bei An-/Rückreise mit dem Öffentlichen Verkehr von 20% Ermässigung auf das Eintrittsticket. Von der Ermässigung profitierst du mit jedem beliebigen Fahrausweis wie z.B. einem gewöhnlichen Zugbillet, einer Tageskarte, einem Sparbillett oder Verbund- und Generalabonnement. Ermässigte Eintrittstickets sind nur zusammen mit einem ÖV-Fahrausweis gültig.

Das ermässigte Eintrittsticket ist ausschliesslich online auf www.sbb.ch/slowfoodmarket erhältlich.

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn bitte auf Facebook.

Advertisement

VERFASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte gib deinen Kommentar hier ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein