Bequem, funktionell, hochwertig und manchmal mit einem Hauch von Retro-Chic – so präsentieren sich die ZEBRA-Gartenmöbel für die Saison 2018. Hier findet ihr die ersten Bilder und Informationen. 

Cannes Lounge – zeitloses Design

Klares Design, hochwertige Materialien, schicke Farbe – die neue Ecklounge Cannes lädt geradezu zum genussvollen Verweilen ein. Das Set besteht aus einem Eckelement und einem Kaffeetisch mit Glasplatte, der mittels des dazugehörigen Kissens in einen Hocker umfunktioniert werden kann. Besonders schick: der neue Farbton „washblack“.

Advertisement

Das Untergestell der Cannes Lounge ist aus erstklassigem Aluminium gefertigt, das mit einer sehr hochwertigen Pulverbeschichtung versehen ist. Die Olefin-Textilien wurden speziell für Outdoor-Lounges entwickelt und selbstverständlich wetterfest. Kleinere Flecken lassen sich problemlos mit Wasser oder milder Seife entfernen.

Trix ist die neue Serie der greenline-Produktlinie

Mit dem ovalen Gartentisch Trix findet das markante Design vom Tisch Flix eine neue Gestalt. Trix besticht durch eine ovale Tischplatte aus recyceltem Teakholz. Die längs verlaufenden Teakholzplanken der Tischplatte wirken durch die „Schweizer Kante“ filigran und leicht. Eine in der Mitte des Tisches verlaufende Zierleiste aus gebürstetem Edelstahl bildet ein besonderes Highlight und verleiht dem Tisch sein extravagantes und modernes Erscheinungsbild. Die schräg verlaufenden Tischbeine sind ebenfalls aus Edelstahl und greifen das Inlay der Tischplatte gekonnt auf. Der Tisch mit den Abmessungen 220 cm x 128 cm bietet Platz für bis zu acht Personen. Passend zum Tisch gibt es eine Bank der gleichnamigen Serie sowie einen superbequemen Sessel mit Edelstahlgestell, Recycling Teak Sitzfläche und Rundfaser-Geflecht in „brown brushed“.  Trix erweitert damit die beliebte greenline by ZEBRA-Serie. Ihr charakteristischer Materialmix aus recyceltem Teak und hochwertigem Edelstahl sorgt für ein frisches Bild auf der Terrasse oder im Garten.

ZEBRA Linax Tisch – jetzt in neuem Look

Eine spannende Erweiterung findet das erfolgreiche Tischmodell Linax. Das neue Linax-Design aus einer pflegeleichten HPL-Tischplatte in dem Farbton „ultra ardesia“ mit Inlay aus recyceltem Teak erhält durch die abgeschrägte Kante der HPL-Platte ein sehr elegantes und filigranes Erscheinungsbild. In Kombination mit den für Linax charakteristisch schräg verlaufenden Beinen aus gebürstetem Edelstahl sorgt der Tisch für einen edlen Look auf der heimischen Terrasse. Das neue Linax- Modell mit HPL-Platte ist auch als Auszugstisch erhältlich.

Stylisch: die Erweiterung der beliebten Serie Flix

Als Erweiterung der beliebten Serie Flix lässt Flix Dining den Charme der Vergangenheit auf der heimischen Terrasse einziehen. Sessel und Tisch im Retro-Look wirken einladend und stylisch zugleich. Die ovale Tischplatte mit den Massen 220 cm x 128 cm wird von vier schräg angeordneten Tischbeinen aus recyceltem Teak getragen – ein Designelement, das auch bei den dazu passenden Dining Sesseln zu finden ist. Die stapelbaren Flix Dining Sessel versprühen durch die lockere und moderne Flechtart von Rückenlehnen und Sitzfläche einen ganz besonderen Charme und strahlen Gemütlichkeit aus. Das Aluminiumgestell des Stuhls in grau harmoniert perfekt mit den warmen Farben der Armlehnen aus Teak und dem braunen Rundgeflecht. Alternativ ist auch der FLIX Sessel mit pulverbeschichtetem Alu-Gestell in der Farbe „night grey“, Recycling Teak-Sitzfläche und Rundfasergeflecht  in der Farbe „brown brushed“ erhältlich.

Bringt Individualität in jeden Garten: ZEBRA Fly Lounge

Einen spannenden Materialmix bietet die neue Lounge Fly von ZEBRA. Ein Gestell aus pulverbeschichtetem Aluminium in dem Farbton „graphite“ bietet den Rahmen für die fülligen Sitz- und Rückenkissen aus grauem Olefin. Einlagen aus Teak unterbrechen die Sitzfläche optisch und lockern das Gesamtbild auf. Es entsteht ein modernes und individuelles Erscheinungsbild. Die Fly Lounge besteht aus verschiedenen Modulen, die miteinander kombiniert werden können. Egal, ob grosszügige Lounge-Kombination bestehend aus Dreisitzer mit verstellbarer Lehne sowie Zweisitzer mit Teakeinlagen oder nur ein Loungesofa – die verschiedenen Module lassen sich individuell zusammenstellen, so dass für jeden Geschmack und jede räumliche Gegebenheit etwas dabei ist. Zusätzlich zu den Loungemodulen sind auch Beistelltische, ein Hocker und ein Tischset erhältlich.

Neben den innovativen Neuheiten, die ZEBRA mit der Kollektion 2018 bietet, werden auch altbekannte und geschätzte Produktlinien erweitert sowie das Angebot an hochwertigen Sitzmöbeln vergrößert.

Das Revival des Brasserie-Sofas

Schon vor zehn Jahren war es sehr beliebt: das Brasserie-Sofa! Jetzt wird der hübsche und bequeme Zweisitzer wieder eingeführt. Als Einstiegsmodell steht dieses Sofa den beliebten Jack Lounges in puncto Gemütlichkeit in Nichts nach. Das Besondere am Brasserie-Sofa ist die hohe Rückenlehne, die einerseits Privatsphäre, aber auch einen gewissen Schutz vor Wind und Sonne bietet. Der Aluminiumrahmen wurde mit 6 mm starkem Halbrundgeflecht in dem Farbton „quarz“ umflochten. Für die perfekte Wohlfühlatmosphäre sorgen die bequemen Kissen, die es wahlweise in einem Grau- oder Blauton gibt. Als passende Ergänzung bietet ZEBRA zum Brasserie-Sofa auch Hocker an.

Eine weitere Ergänzung der Jack-Serie stellt die Jack Lounge Comfort dar: der beliebte Klassiker erscheint jetzt in dem Farbton „slate“ und zeichnet sich durch eine leicht erhöhte Rückenlehne aus.

Weitere Informationen zu den Gartenmöbel-Neuheiten für die Saison 2018 folgen in den nächsten Tagen und Wochen. Wir wünschen euch schon jetzt viel Spass beim Einrichten eurer Wohlfühl-Oasen.

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn bitte auf Facebook.

Advertisement

1 KOMMENTAR

VERFASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte gib deinen Kommentar hier ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein