Sie befinden sich hier
Home > Grill & BBQ > Exklusiver Bone-In Knife Club für Messer- und Steak-Liebhaber

Exklusiver Bone-In Knife Club für Messer- und Steak-Liebhaber

Patrick Liechti, Restaurant Fleisch am Chnoche.

Überrascht seine Gäste stets aufs Neue: der Zürcher Fleisch-Guru Patrick Liechti, Gründer, Mitinhaber und CGO – Chief Grill & Smoke Officer – im Steakhouse Fleisch am Chnoche® in Zollikerberg. Sein neuester Clou: der exklusive «Bone-In Knife»- Club mit Schweizer Edel-Steakmesser und zahlreichen attraktiven Benefits.

Jetzt ist es spruchreif: das Steakhouse Fleisch am Chnoche® lanciert den «Bone-In Knife»-Club für Messer- und Steak-Liebhaber. Wer der exklusiven Gemeinschaft beitritt, erhält nicht nur sein eigenes, personalisiertes Schweizer Edel-Steakmesser, welches im Steakhouse in einer Vitrine ausgestellt wird, sondern profitiert auch von zahlreichen Benefits. Ganz klar: die mit einer persönlichen Gravur versehene Edel-Klinge der Marke sknife darf nur sein Besitzer an die zarten Steaks führen.

«Unsere Steaks sind von einer überragenden Qualität – genauso sollte auch das Werkzeug sein, mit dem der Gast sein Fleisch filetiert», erklärt Patrick Liechti. «Mit dem sknife Steakmesser haben wir exakt das Messer gefunden, das unsere Members anspricht: 100% swiss made; die Klinge im Emmental aus 58 HRC hartem Chirurgenstahl geschmiedet; mit einem Griff aus Bündner Eschenholz versehen; in der Messermanufaktur in Biel zu einer unvergleichlichen Edelklinge und einer einzigartigen Design-Ikone zusammengeführt.»

Der «Bone-In Knife»-Club – auf 120 Mitglieder limitiert

Der «Bone-In Knife»- Club steht den Stammgästen des Steakhouse Fleisch am Chnoche® offen, wobei bereits die limitierte Mitgliederzahl von 120 Personen eine gewisse Exklusivität darstellt. Für eine Jahresgebühr von 250.- CHF profitieren die Club-Mitglieder von zahlreichen Vorzügen. So ist im ersten Jahr in der Eintrittsgebühr das personalisierte Schweizer Steakmesser von sknife genauso inbegriffen wie die Teilnahme an Member-Only-Events wie zum Beispiel Grill- und Smoker-Kursen. Zusätzlich gibt es 10 Prozent Rabatt auf Konsumationen am Mittag sowie auf sknife-Messerbestellungen für den Hausgebrauch.

Exklusiver geht es immer…

Wer es noch exklusiver mag, entscheidet sich für das Schweizer Damastmesser mit dem über tausendfach gefalteten Torsionsdamast, einem Griff aus schwarz eingefärbtem Eschenholz und dem Finish vom Basler Messerschmied Hansjörg Kilchenmann. Dafür wird allerdings auch ein kräftiger Aufpreis von 600.- CHF auf die erste Jahresmitgliedschaft fällig. Schliesslich kostet das edle Schweizer Damastmesser im Online-Shop von welt-der-messer.ch auch 799.- CHF inkl. schicker Holzbox und Versand.

Special Contrast-Evening mit sknife Edel-Klingen am 25. Mai

Wer die speziellen Messer einmal selber testen möchte, hat dazu am 25. Mai 2017 (Auffahrt) am «Special ContraSt-Evening» im Steakhouse Fleisch am Chnoche® die Gelegenheit. Der Abend steht ganz im Zeichen der Food-Artistin Nicole Allemann, welche die ohnehin schon exklusiven Speisen mit zahlreichen Gegensätzen, seien sie farblicher, geschmacklicher, visueller oder auch thermischer Natur verzaubert.

Auf dem Programm steht ein exquisites 6-Gang-Menu: geeistes Basilikum-Bananen-Pesto auf Caprese; Carpaccio vom Wasserbüffel-Filet mit jungem Blattspinat und hausgebackenem ‘Chnoche-Brötli’ mit Salzbutter; zweierlei hausgemachte Ravioli,
gefüllt mit Sepia und Ricotta bzw. mit gesmokten Pepperoni und Ricotta; heisse und kalte Saffranbirne; zartrosa gesmoktes Entrecôte vom Wasserbüffel mit Barolosauce-Zwiebeln, grünem Frühlingsspargel-Strauss und Riso Venere sowie als Nachspeise ein klassisches Tiramisu mit Amaretto-Perlen. Mit einem Klick auf den folgenden Link «Special ContraSt-Evening» erhältst du alle Informationen als pdf-File.

STEAKHOUSE FLEISCH AM CHNOCHE  ¦ Trichtenhausenstrasse 235 ¦ CH – 8125 Zollikerberg ¦ Telefon: +41 44 242 20 30 ¦ www.fleischamchnoche.ch ¦ info@fleischamchnoche.ch ¦ Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 11 bis 14 und von 18 bis 24 Uhr ¦ Samstag von 18 bis 24 Uhr ¦ Sonntag von 11 bis 14 und von 18 bis 24 Uhr ¦ Reservation empfohlen!

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn bitte auf Facebook

 

test

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Top